Die Top 12 Restaurants in Genf

Die Top 12 Restaurants in Genf

Genf liegt am südlichen Ende des Genfer Sees in der Schweiz. Von hier ist es nur ein Katzensprung nach Frankreich und Italien. Hier ist nicht nur der europäische Sitz der UNO, in Genf sind nach New York die meisten internationalen Organisationen ansässig. Auch das Internationale Rote Kreuz operiert von Genf aus. Genf ist die Wiege der Uhrmacherkunst und die Hauptstadt der Schokolade - beides Dinge, für die die Schweiz berühmt ist. In der Stadt finden viele Kongresse statt. Es ist die internationalste Stadt der Schweiz und das merkt man auch an der großen Auswahl an Restaurants, deren Speisekarten die Globalität widerspiegeln.

Neben Schweizer Spezialitäten gibt es italienische Restaurants, französische Spezialitäten Restaurants und auch die Nikkei Cuisine hat einen treuen Kundenstamm in Genf. Namen wie 'Seasons Hôtel des Bergues' und 'Le chat botté' lassen die Herzen der kulinarisch Interesdurten höher schlagen. Ob Du so außergewöhnliche Spezialitäten wie Tuna Tartar und Zuccchiniblüten verspeisen möchtest oder den traditionellen Nachtisch 'Panna Cotta' liebst - Du wirst hier fündig. 'Il Lago' - wie der Genfer See auch genannt wird - lockt mit dem herrlichen Jet d'eau, dessen Fontaine 500 Liter Wasser pro Sekunde 140 Meter hoch in den Himmel wirft. Von einigen Restaurants kannst Du bei Drinks und Cocktails den Ausblick genießen.

Neben ausgezeichneten Restaurants finden Du auch Cafés, Bars und das ein oder andere Bistro, wo Du köstliche Kleinigkeiten wie Salat und andere Gerichte erhältst. Der ausgezeichnete Service der besten Restaurants in der Altstadt wird dir noch lange in Erinnerung bleiben.

Unsere Tipps sind die folgenden:

ALIVE

Hier schlägt das vegane Herz der Stadt. Auf der Speisekarte finden Veganer frische, saisonale und lokale Produkte, die zu international angehauchten Köstlichkeiten verarbeitet werden. Zum Frühstück gibt es rohes Bircher Müsli, Chia Pudding oder Avocado Toast - wahlweise Gluten frei. Wenn es besonders heiß ist, locken zum lunch Gaspacho oder Sommer Rollen oder ein Wrap. Ein Dessert rundet die Mahlzeit ab. Alles im 'Alive' wird ansprechend präsentiert, denn das Auge isst mit. Die Preise sind im mittleren Niveau angesiedelt. Im Superfoodstore kann man sich gleich mit den richtigen Goodies eindecken. Ein Yoga und Pilates Studio komplettieren das Life Style Restaurant ganz in der Nähe des Seeufers.

OU BIEN ENCORE

Auch hier können alle Gerichte der kleinen Speisekarte vegan zusammengestellt werden und auch auf Gluten Intoleranz und andere Unverträglichkeiten wird Rücksicht genommen. Das 'Ou bien encore' hat sich auf die süßen Freuden des Lebens spezialisiert und so kommst Du idealerweise hierher, um eine Tartelette, Käsekuchen oder Brownies zu genießen. Das Café liegt im Village Suisse.

HÔTEL PRÉSIDENT WILSON

An diesem geschichtsträchtigen Ort gibt es zwei nennenswerte Restaurants: Das 'Arabesque' und das 'Bayview by Michel Roth'. Letzteres hat einen Michelin Stern und 18/20 Punkten im Guide Gault&Millau. Hier wird auf höchstem Niveau französisch gekocht und das Mahl abgerundet durch eine Delikatesse des pastry chef, Didier Steudler. Zum Menu wird eine erlesene Wein Auswahl serviert. Am Sonntag kann man im 'Bayview' brunchen. Für 98 CHF kannst Du zwischen 12:00 und 14:00 Uhr schlemmen.

Das 'Arabesque' ist ein libanesisches Restaurant im gleichen Hotel. Hier wirst Du verwöhnt mit Gegrilltem und den berühmten Mezze, libanesischen Dips, die orientalischen Tapas. Auch zum Nachtisch lässt sich der Küchenchef etwas besonderes einfallen: Ashta Eiscrème in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

LA PAIRE

Farbenfroh geht es im Secondhandladen 'Paire' zu. Das wirklich besondere hier aber ist, dass alle 6 Monate der ganze Laden neu gestaltet und die gesamte Einrichtung samt Geschirr verkauft wird. Im 'Paire' kannst Du einfach einen Kaffee trinken oder später einen Cocktail und zwischendurch in den Kleidern stöbern, die den Laden zieren. Croissants werden hier zu jedem Gang serviert und alles sieht lecker und bunt aus. Von Dienstag bis Freitag offeriert das Afterwork Menü Burger aller Art.

IL VERO

Von der Terrasse des'Il Vero' hast Du einen fantastischen Blick auf den Genfer See. Das Restaurant gehört zum Fairmont Grand Hotel Geneva. Der Chefkoch, Giancarlo Pagano kocht italienisch und die Hauptgerichte bewegen sich zwischen 30 und 64 CHF. Die Weinkarte listet Weine aus Argentinien, Frankreich, Chile, Italien und der Schweiz. 

OH MARTINE!

Das Café ‘Oh Martine!’ ist in allererster Linie ein Spezialitätengeschäft für Kaffee. Der Kaffee wie auch die Milchsorten sind bio und fair. Auch alle anderen Heißgetränke werden aus exquisiten Zutaten hergestellt - Macha Latte, Milkshakes, Golden Latte und wie sie alle heißen. Auf der Website von ‘Oh Martine!’ gibt es viele bunte latte Spezialitäten zu sehen. Salate, Tartines und Frühstück sind die Gerichte, die das café anbietet.

SAWERDO

Alleine der Blick auf das Pain au chocolat auf der Homepage von ‘Sawerdo’ lässt einem das Wasser im Mund zusammen laufen. Das Café kann exklusiv für eine Veranstaltung gebucht werden. Der Name des Restaurants ist angelehnt an das englische Wort Sourdough, die Bezeichnung für ein Brot aus einem Vorteil aus Roggen, welcher langsam reift und schonend verarbeitet wird. Die meisten Gerichte sind daher auch Brot basiert.

MAX

Im ‘Max’ gibt es zwischen 9:00 und 11:00 Uhr an Wochentagen ein Brunch Menü. Für ein Dinner später am Tag kann man auch auf dem Gehweg Platz nehmen und einen lauen Sommerabend bei Tartare, einer Bowl oder einem Fisch- oder Fleischgericht genießen. Samstags und Sonntags bleibt das Restaurant geschlossen.

CHEZ MARCEL

Das Ambiente im ‘Chez Marcel’ ist sensationell. In dem in kühlem New York Style designten Restaurant nur eine Straße vom See entfernt im Viertel Eaux-Vives-Lac gibt es von Montag bis Sonntag Brunch. Die Küche ist durchgängig von 10:00 bis 17:00 geöffnet. Zum Brunch gereicht, werden eine große Auswahl an Süßem und Salzigem. Wer Vorspeise, Hauptgericht und Dessert verzehrt muss mit CHF 50,- rechnen. 

THE HAMBURGER FOUNDATION

Hamburger pur - kein Schnickschnack. Die Fans echter, schlichter Burger kommen bei ‘The Hamburger Foundation’ voll auf ihre Kosten. Aus dem reinen Food Truck business ist eine Niederlassung entstanden, die clean gehalten in Metall und Glas erstrahlt. Die Hamburger kann man  an Ort und Stelle, als Take-away und geliefert genießen. 

LE CHAT BOTTÉ

Dominique Gauthier ist der Chefkoch in diesem mit einem Michelin Stern gekrönten Restaurant am Genfer See, auf den Du einen wunderbaren Blick hast, während Du Köstlichkeiten genießt. Eine Besonderheit ist der Chef’s Table, wo bis zu 8 Personen bei den Köchen in der Küche speisen und so hautnah die Zubereitung des für sie kreierten Menüs miterleben. Dieses Erlebnis übertrifft das einer Open Kitchen um Weites, nicht nur, weil das Menü speziell für dich entworfen wurde, sondern auch, weil die Atmosphäre in einer Restaurantküche natürlich etwas ganz besonderes ist. Pro Person kostet dieses Erlebnis CHF 280,- ohne Getränke.

IL LAGO IM SEASONS HÔTEL DES BERGUES

Ebenfalls einen Michelin Stern tragend, hat sich dieses Restaurant der italienischen Küche verschrieben. Du kannst hier von Dienstag bis Freitag zwischen 12:00 und 14:00 ein Mittagessen einnehmen und Dienstags bis Samstags zwischen 19:00 und 21:00 zum Dinner kommen. Chefkoch Massimiliano Sena bietet ein business Lunch für CHF 95,- an. Stilecht italienisch gibt es zum Dinner ein Risotto oder Pastagericht als zweite Vorspeise vor dem Hauptgericht, welches Fleisch oder Fisch als Hauptzutat aufweist. Besonders stolz ist das Restaurant auf die Lokalität der zur Verwendung kommenden Lebensmittel, die fast alle in der Umgebung von Genf gezogen und produziert werden. 

Michelin Sterne

Was hat es mit den Sternen auf sich und wie bekommt man sie? 

Den Guide Michelin gab es zunächst (1900 in Frankreich) als Leitfaden für Tankstellen und Werkstätten, denn schließlich ist Michelin ein Reifenhersteller. Daraus entwickelte sich der heute bekannteste Hotel- und Gaststättenführer. 1923 begann man mit den Gastro-Empfehlungen und die Sterne (im Französischen Macarons genannt) kamen 1926 dazu. Zur Einteilung der Sterne läßt sich folgende Erklärung im Guide Michelin lesen: “Einen Stern gibt es für „eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!“. Zwei Sterne für „eine Spitzenküche – einen Umweg wert!“, die Maximalzahl drei steht für „eine einzigartige Küche – eine Reise wert!“

Weltweit gab es 2021 131 Restaurants, die drei der begehrten Sterne trugen, denn in der Tat bekommt ein Restaurant die begehrte Auszeichung und nicht der Koch. Wenn der Chefkoch eines Restaurants wechselt, bleibt der Stern erhalten, allerdings muss der neue Koch den Stern ‘verteidigen’. Schließt ein Etablissement dann gehen die Sterne verloren. 

In einem Sterne Restaurant zu speisen, ist immer ein Erlebnis für Menschen, deren Gaumen fein genug ist, um die Zusammenstellung der Geschmacksrichtungen auf dem Teller würdigen zu können. Oft ist die Atmosphäre gehoben, aber es haben auch Straßenstände in Singapur schon einen Stern erhalten einfach, weil das Essen dort authentisch und köstlich ist.

Fazit

Genf ist eine wunderbare Stadt von Welt, die mit einem großen Angebot an Restaurants, Cafés und Bistros aufwartet. Egal, ob Du hier mehr Zeit verbringst oder nur ein paar Tage, Du wirst das kulinarische Angebot der Stadt zu schätzen wissen. Aber nicht nur die kulinarische Szene verdient deine Aufmerksamkeit - auch die einzigartige Umgebung ist ein Genuss. 

Der See selbst bietet das ganze Jahr über ausreichend Möglichkeiten für alle Arten von Wassersport. In anderthalb Stunden Entfernung liegt das Städtchen Gryères, wo der gleichnamige Käse hergestellt wird. Ein Ausflug dorthin ist aber nicht nur für Käseliebhaber ein lohnenswerter Tagesausflug, sondern auch für Liebhaber alter Dörfer und von Schokolade, denn hier gibt es auch eine Schokoladenfabrik.

Für Sonnenanbeter liegt mitten in der Stadt der Baby-Plage. Hier gibt es tatsächlich einen Sandstrand, aber auch Rasenfläche zum Sonnen und Spielen.

Im Winter ist es natürlich besonders schön, da es in der Umgebung viele Skigebiete gibt. Nur 65 km entfernt liegt Praz de Lys. Es ist weniger überlaufen als Chamonix oder Portes du Soleil und weniger teuer, aber genauso schön. Es ist hoch genug gelegen, um einen fantastischen Blick auf den Mont Blanc zu haben, und die Nähe zu Genf macht es zum perfekten Winterausflug.

Sind Sie bereit, Ihr Lebensgefühl neu zu definieren? Bei CityPop bieten wir mehr als nur eine Unterkunft; wir bieten ein Zuhause, das auf Ihren urbanen Lebensstil zugeschnitten ist. Unsere voll möblierten Apartments sind mit hochwertigen Materialien und optimierten Räumen ausgestattet, die Sie inspirieren und belohnen. Mit der Einfachheit von schnellen Buchungen, intuitiven Check-ins und einer Fülle von On-Demand-Services, die Sie über unsere App abrufen können, ist Ihr Komfort nur einen Klick entfernt. Werden Sie außerdem Teil unseres lebendigen CityPop Tribe, wo aufregende Veranstaltungen und eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten auf Sie warten. Tauchen Sie ein in ein Wohnkonzept, das für den modernen Stadtmenschen entwickelt wurde. Entdecken Sie CityPop und erleben Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo.

Sie möchten mehr über Genf erfahren? Folgen Sie unserem Blog, um die besten Tipps zu finden, die Sie vor und nach Ihrem Umzug in diese großartige Stadt wissen müssen!

Zurück
Die besten Nachtclubs in Genf
Weiter
Die besten Pizzerien in Lausanne

Autor

City Pop
City Pop

City Pop bietet preisgünstige und mit flexiblem Service ausgestattete Apartments mit einem umfangreichen Angebot von Dienstleistungen auf Abruf

Kontakte

Letzte Beiträge

Verbinde Dich mit uns