Auf der Suche nach einer Studentenunterkunft? Teste Micro-Living.

Auf der Suche nach einer Studentenunterkunft? Teste Micro-Living.

Die Revolution des Micro-Livings hat bereits begonnen, und das Studentenleben folgt diesem faszinierenden Trend. Doch Micro-Living steht nicht für Unbequemlichkeit oder Enge: Dieses Phänomen bringt in der Tat einige Vorteile und Möglichkeiten mit sich, welche die typischen Herausforderungen bei der Suche nach einer geeigneten Studentenunterkunft in der Schweiz lösen können. Lass uns mehr entdecken!

Schwierigkeiten bei der Suche nach einer Studentenwohnung in der Schweiz?

  In der Schweiz besteht die grösste Herausforderung für Expats und Erasmus-Studenten darin, eine geeignete Unterkunft zu finden. Der Schweizer Immobilienmarkt ist sehr angespannt und umfasst einige Hürden:

  • Die Vermieter bevorzugen es, wenn die zukünftigen Mieter die Wohnung persönlich besichtigen;
  • Die offiziellen Dokumente sind nicht auf Englisch, sondern auf Deutsch, Französisch oder Italienisch; und das geforderte Anschreiben ist in einer Landessprache zu verfassen;
  • Nur wenige Gastgeber sind bereit, für kurze Zeiträume zu vermieten;
  • Die Wohnungsangebote der Schweizer Hochschulen für internationale Studierende sind begrenzt;
  • Die Zimmer in Wohngemeinschaften sind in der Regel günstiger, bieten aber keine Privatsphäre. 

Micro-Living ist die Lösung!

All dies führt uns zum Micro-Living, das sich auf Wohnungen konzentriert, die eine Fläche von etwa 30 Quadratmetern haben und alle notwendigen Annehmlichkeiten für ein unabhängiges, flexibles und innovatives Leben bieten. Solche Lösungen sind sowohl für moderne Arbeitnehmer als auch für Studenten geeignet, die ihr Geld lieber für Freizeitaktivitäten ausgeben möchten, ohne dabei jedoch auf Komfort und zeitsparende Dienstleistungen zu verzichten!

Vorteile von Micro-Living für Studenten

1. Möblierte und ausgestattete Wohnungen

Wenn es um Komfort geht, solltest Du zunächst wissen, dass die Kleinwohnungen in der Regel komplett möbliert und ausgestattet sind, wodurch man viel Zeit und Geld sparen kann. Funktionalität und Technologie sind in der Tat das Herzstück solcher Lösungen, die in der Regel mit wandelbaren Möbeln, Geräten und Apps ausgestattet sind.

 

2. Flexibilität und einfache Online-Buchung

Ein weiterer grosser Vorteil des Micro-Livings ist die Möglichkeit, die Wohnung online zu buchen und sich für flexible und kurzfristige Verträge zu entscheiden. Somit ist das Konzept sowohl passend für Erasmus-Studenten als auch für diejenigen, die ein ganzes Studium in einer Schweizer Stadt absolvieren werden. In diesem Zusammenhang bieten wir bei City Pop die Möglichkeit, die Wohnungen selbstständig zu besichtigen und zu reservieren. Dabei wählst Du ganz einfach über die City Pop App Deine Lieblingswohnung und ein 20-minütiges Zeitfenster für die Besichtigung aus!

 

3. Zusätzliche Annehmlichkeiten und Dienstleistungen

Ausserdem sollte man bedenken, dass Micro-Living-Lösungen einige hilfreiche On-Demand-Services anbieten, die Dich während Deinem Studium entlasten, wie z.B.:

 

4. Nebenkosten inklusive

Darüber hinaus sind in einem Micro-Living-Mietzins alle Nebenkosten wie Strom, Internet, Gas, Wasser oder Abfallgebühren enthalten!

 

5. Selbstständigkeit und Ruhe

Nicht zuletzt ist ein weiterer grosser Vorteil des Micro-Living, dass Du die Wohnung nicht mit anderen Menschen teilen musst, was Dir die nötige Unabhängigkeit und Ruhe garantiert, wenn es ums Studieren geht.

 

Möchtest Du mehr über die Lösungen von City Pop und das Micro-Living erfahren? Dann folge unserem Blog, wo die besten Tipps zum Wohnen in Zürich, Lugano und Lausanne zu finden sind.
Zurück
Spring in Zurich: fun outdoor activities
Weiter
Der Zürich Guide für Kulturliebhaber

Autor

City Pop
City Pop

City Pop bietet preisgünstige und mit flexiblem Service ausgestattete Apartments mit einem umfangreichen Angebot von Dienstleistungen auf Abruf

Kontakte

Letzte Beiträge

Verbinde Dich mit uns