Ausserhalb der Stadt: Tagesausflüge, wenn Du in Lugano wohnst

Ausserhalb der Stadt: Tagesausflüge, wenn Du in Lugano wohnst

Lugano ist eine gut gelegene und vernetzte Stadt. Sie ist der ideale Ausgangspunkt, um viele interessante Orte zu besuchen, die nicht mehr als zwei Stunden entfernt sind. 

Lass uns diese Ausflugsziele gemeinsam entdecken! 

Tagesausflüge, die unter keinen Umständen zu verpassen sind, wenn Du in Lugano wohnst 

1. Besuch von Locarno 

Zu Beginn ist es unbedingt empfehlenswert, einen Rundgang in Locarno (weniger als eine Stunde von Lugano entfernt) zu machen, um folgende Sehenswürdigkeiten zu besuchen: 

  • Die Altstadt mit ihren Palästen, Kirchen und dem Schloss Visconteo

  • Der Heilige Berg Madonna del Sasso, die malerische Wallfahrtskirche und das Kapuzinerkloster, erreichbar mit der Seilbahn oder über die Via Crucis, die in Locarno startet; 

  • Piazza Grande, wo die meisten kulturellen Aktivitäten stattfinden, vom Filmfestival bis zu den Konzerten «Moon and Stars», sowie der Stadtmarkt; 

  • Der Kamelienpark, eine internationale botanische Attraktion, die aus einer Reihe von Blumenbeeten besteht, die ein Labyrinth bilden, in dem Du zwischen 850 Arten wunderbarer Kamelien spazieren gehen kannst; 

 

2. Bellinzona entdecken 

Nur 30 Minuten von Lugano entfernt ist die Hauptstadt des Tessins, Bellinzona, zu entdecken mit: 

 

3. Brissago Inseln 

Ausserdem sind die Brissago Inseln auf dem Lago Maggiore nicht zu verpassen. Der Botanische Park des Kantons Tessin bietet: 

  • die kleine Insel - Isola Piccola oder St. Apollinaire genannt - ist mit spontaner Vegetation bedeckt; 

  • die grosse Insel - Isola Grande oder St. Pancrazio - ist ein exotischer Garten mit subtropischen Pflanzen, der von April bis Oktober geöffnet ist. 

 

4. Das Verzascatal erleben 

Wir empfehlen Dir das Verzascatal zu besuchen, wo es folgendes zu entdecken gibt: 

  • das Museum des Val Verzasca, mit einer Sammlung von tausend Gegenständen, die das vergangene Alltagsleben des Tals widerspiegeln; 

  • «Casa della Lana» - oder Haus der Wolle - um in die traditionelle Wollherstellung einzutauchen; 

  • die romanische «Ponte dei Salti», eine mittelalterliche Brücke, die den Fluss Verzasca überquert; 

  • der 007 Golden Eye Bungee Jump, berühmt für die Eröffnungsszene des James Bond Films, bei dem Du die Bungee Jumping Plattform besuchen - oder sogar von ihr springen kannst! 

 

5. Nach Mailand gehen 

Du kannst in Mailand in die italienische Lebensart eintauchen, wo es fast unbegrenzte Aktivitäten zu entdecken gibt: 

 

6. Die Alpen erkunden 

Nicht zuletzt ist eine Wanderung in den Alpen ein Muss, wenn Du Naturliebhaber bist, denn es gibt folgende Möglichkeiten: 

  • Besuche das Dorf San Bernardino, der ideale Ausgangspunkt, um eine der schönsten Regionen des Kantons Graubünden in den Lepontinischen Alpen zu erkunden; 

  • Gehe auf die Alp Piora, wo man in einem der beiden Restaurants in Cadagno fein essen und trinken kann; 

  • Mache eine Wanderung vom Mount Tamaro zum Mount Lema, um die atemberaubenden Aussichten zu bewundern; 

  • Wandere um den Robiei-See herum und bewundere die Aussicht auf den Alpensee und die umliegenden Berggipfel. 

Möchtest Du mehr über das Leben und Arbeiten in Lugano erfahren? Folge unserem Blog, um informiert zu bleiben und die besten Tipps vor und nach Deinem Umzug in diese schöne Stadt zu entdecken!
Zurück
CityPop App: Die Reinigung Deiner Wohnung war noch nie so einfach
Weiter
Die besten Aktivitäten für Regentage in Zürich

Autor

City Pop
City Pop

City Pop bietet preisgünstige und mit flexiblem Service ausgestattete Apartments mit einem umfangreichen Angebot von Dienstleistungen auf Abruf

Kontakte

Letzte Beiträge

Verbinde Dich mit uns